ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Hochbau

|

5A HBTH

Feuerwehr

Team 98 | 5A HBTH
Fabian Brachmaier
No items found.

Projekt­beschreibung

Grundrisskonzept:  
Das Feuerwehrgebäude wird durch einen Gang erschlossen und führt einen direkt zur Halle, in der die Einsatzwägen stehen. Betritt man das Gebäude, befinden sich auf der linken Seite des Ganges die Umkleiden und die dazugehörigen Sanitär-Räume. Auf der gegenüberliegenden Seite, auf der rechten Seite des Ganges, befinden sich der Kommando- und Nachrichtenraum. Diese dienen als Headquarter der Feuerwehr. Die Halle wurde für drei Einsatzwägen konzipiert. Auf der Ostseite der Halle wurden die Werkstatt, das Lager, der Waschraum und der Schlauchturm integriert.  Der Schlauchturm hat eine Doppelnutzung, einerseits als Schlauchtrocknung andererseits als Übungsturm.      

Verwendung von Eternit:  
Das Hauptgebäude wird von einer Eternit Fassade vom Typ Gravial umzogen. Diese ermöglicht ein vielseitiges und leicht umsetzbares Design. Im Innenraum wurde viel Wert auf Nachhaltigkeit und Recycling gelegt. Daher wurde die Trennwand zwischen Kommandoraum und Nachrichtenraum aus alten Welleternitplatten gefertigt. Die Platten wurden mit Löchern versehen, dies bewirkt ein Wechselspiel aus Licht und Schatten. Im Obergeschoss befindet sich ein Besprechungsraum, dieser kann hervorragend mit Eternit Möbeln und Accessoires ausgestattet werden, wie zum Beispiel dem Guhl Stuhl, dem Hokuspokus Tisch und der Mold Lampe.