ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Innenarchitektur

|

4A HIHR

Beet 'n' Break

Team 92 | 4A HIHR
Miriam Genshofer, Ida Jungmann, Johanna Eder
No items found.

Projekt­beschreibung

Das Projekt „Beet ’n‘ Break“ ist ein besonderes Projekt. Dieses Hochbeet dient einerseits zum Anbau von Gemüse oder anderen Pflanzenarten, andererseits als Ruheort und Kraftspender in der heutigen stressigen Zeit. Es ist vielseitig einsetzbar, egal ob im Stadtbereich als Urban-gardening oder im eigenen Garten als Rückzugsort. Auch im Restaurantbereich könnte es seinen Anklang finden bei Gästen, die gerne sehen, woher das Gemüse auf ihrem Teller kommt.

Im Vergleich zu anderen Hochbeeten hat „Beet ’n‘ Break“ eine integrierte Holzbank. Durch das einzigartige Dach wird es zu einem schattigen Plätzchen, welches an heißen Tagen als Zufluchtsort und Wohlfühloase zum Pause machen einlädt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Kletterpflanzen mehr Schatten liefern, indem sie an den Streben hinaufwachsen und so die Öffnungen mehr verdichten.

Die geschwungene Form, mit den Maßen 320 x 240 x 220 cm, gibt einem das Gefühl von Geborgenheit und dient als Windschutz und Rückenlehne. Durch die Verschraubung der einzelnen Teile ist ein leichter Auf- und Abbau möglich. Auch die Streben werden an den Eternit-Korpus und das Dach angeschraubt. Für mehr Stabilität bestehen die Streben aus rostfreiem Stahl der mit Holz “ummantelt” wird.

Die Mischung aus Holz und Eternit macht unser Projekt so einzigartig und nachhaltig. Diese Nachhaltigkeit spiegelt sich auch im Garten wider.