3. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Salzburg Bautechnik

|

5C HBTH

Wohnbau mit Kindergarten in Saalfelden

Team 05 | 5C HTBH
Mateo Milic, Karlo Josic, Ali Ekber Kina, Baran Gedik
No items found.

Projekt­beschreibung

Im Zuge eines Wettbewerbes soll in Saalfelden im Ortsteil Hartlfeld eine neue Wohnsiedlung mit einem integriertem Kindergarten erbaut werden.

Die Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft m.b.H. hat das Siedlungsgebiet geplant. Die Erschließung des Planungsgebietes erfolgt über den Achenweg.

Dieses Projekt soll der GSWB eine Variante des Kindergartens und des darüber liegenden Wohnblockes aufzeigen.

Der Kindergarten befindet sich im Erdgeschoß und ist gekennzeichnet durch die 4 Gruppen in ovaler Form, die zueinander jeweils verdreht sind. Durch die Verdrehung der einzelnen Gruppenräume bekommt jeder Gruppenraum eine optimale Sonneneinstrahlung. Da das Grundstück sehr groß ist, haben die Kinder die Möglichkeit eine große Spielefläche im Freien benützen zu können.

Das 1. sowie das 2. Obergeschoß haben jeweils 6 Wohneinheiten. Durch die Formgebung der Balkone in den Wohngeschossen wurde versucht, das Gebäude exklusiver zu machen. Der Sonnenschutz wird durch Faserzementelemente, die man öffnen als auch schließen kann, gewährleistet.

Die Faserzementplatten der Firma Eternit, die hier als Sonnenschutz dienen, sind perforierte Platten, welche Einfräsungen in der Höhe eines menschlichen Auges beinhalten. Die Platten sind in die horizontale Richtung fix montiert, jedoch lassen sich diese nach Wohlbefinden drehen. Sie dienen als Sonnenschutz für Balkone der Wohnungen. Die Farbe wurde aufgrund der Fassade blau gewählt, sodass der Sonnenschutz im Einklang mit der Fassade ist.