2. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Rankweil Bautechnik

|

5A HBTB

Aktivpark Montafon

Team 05 | 5A HBTB
Elias Pal, Julia Schwarz, Matthias Hämmerle
No items found.

Projekt­beschreibung

Situation

Das Membrandach des Aktivparks in Schruns im Montafon muss nach 20 Jahren erneuert werden. Die Aufgabe ist es, ein besonderes Gebäude mit Wiedererkennungswert zu entwickeln, welches sich an die verschiedensten Nutzungsanforderungen der Halle anpassen kann. Denn unter anderem wird der Aktivpark als Eishalle im Winter und als Freizeithalle im Sommer verwendet. Dieses Projekt soll als Grundlage für die Gemeinde Schruns gelten, eine weitere Möglichkeit, neben dem erneuern des Membrandaches, in Betracht zu ziehen und dessen Potential zu anderen Möglichkeiten abzuwägen.

Konzeption

Von der Seite des Bauherrn gab es nur wenige Angaben und Einschränkungen. Eine der wenigen Vorgaben war der Wunsch nach einem besonderen Gebäude. Die groben Dimensionen des Gebäudes waren, aufgrund der Eisfläche, schon vorgegeben. Als Planungsgrundlage wurden Bogenträger ausgewählt, welche sich über das Gebäude in der Größe unterscheiden. Sie erschaffen die Form des neuen Aktivparks. Das Verwenden solcher Bogenträger brachte den Vorteil mit sich, dass auf zusätzliche Wände an den Längsseiten des Gebäudes verzichtet werden konnte. Große Fensterflächen an den vertikalen Wänden füllen die Halle mit Tageslicht.

Realisation

Der Entschluss, die zu Beginn übernommene Stahlkonstruktion des Bestands nicht weiter zu verwenden, fiel, da sie das Gebäude eher einschränkt als unterstützt. Die Bogenträger, sowie die Sekundartragkonstruktion, übernehmen schon die geforderten statischen Anforderungen, und so ist die Stahlkonstruktion überflüssig. Da es der Wunsch des Bauherrn war, in den Dachflächen keine Fenster anzuordnen, verblieben nur noch die Wände an der Süd-Ost-, sowie and der Nord-West-Seite. Beim Eingangsbereich wurden neben der Tür noch weitere Glasflächen erschaffen, um noch mehr Licht in das Gebäude zu bringen. Die geplanten Vordächer schützen eintreffende Gäste des Aktivparks vor Wind und Wetter.

Downloads

Plakat