ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Mödling Innenarchitektur

|

4A AIH

Liquid Lounge

Team 05 | 4A HIH
Astrid Kladler
No items found.

Projekt­beschreibung

Bei der „Liquid Lounge“ handelt es sich um Lounge Möbel. Diese sind an den Enden in die Form von zerlaufender Flüssigkeit oder Farbe zugeschnitten.  

Als erstes werden die Formen gebaut, auf denen die Bahnen später trocken. Es werden längere Bahnen an Faserzement benötigt, die noch nicht ausgehärtet sind. Diese werden auf die entsprechenden Maße zugeschnitten und an den Enden werden sie in Form geschnitten.  

Für den Sessel wird eine Länge von 235 cm und eine Breite von 45 cm benötigt.  
Für den Tisch wird eine Länge von 180 cm, und eine Breite von 55 cm benötigt.  
Für den Hocker wird eine Länge von 135 cm und eine Breite von 35 cm benötigt.

Anschließend werden die Zuschnitte auf die passende Form, Tisch, Sessel oder Hocker, gelegt und in dieser Position getrocknet.  
Zum Schluss können die Möbel in gewünschter Farbe beschichtet werden oder „Natur“ belassen werden.  

Stabilität erhalten die Möbel durch ihre um 5° nach innen geneigten Vorder- und Rückseiten und durch die 15 cm, der in Form geschnittenen Enden, die sich am Boden befinden.