ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Wien Bautechnik

|

3A HBT

Wohnen und etwas mehr / Wohnen und Kunst

Team 05 | 3A HBT
Sendrit Haxjah
No items found.

Projekt­beschreibung

Das geplante Wohngebäude soll vor allem Künstler aus Wien ansprechen, jedoch kann der Komplex auch für Familien sehr attraktiv sein.  

Im Wohngebäude wird sich eine Kunst-Galerie befinden, wo die Künstler ihren Beruf ausführen können und auch ihre Kunst dort verkaufen können. So müssen die Künstler, die oberhalb der Galerie wohnen, keine langen Arbeitsweg auf sich nehmen. Aber nicht nur die Künstler, die im Gebäude wohnen werden, dürfen die Galerie nutzen, sondern auch für Künstler aus der Nachbarschaft wird die Galerie zur Verfügung stehen. Außerdem können auch Kunst-Kurse in der Galerie stattfinden. Es wird Kunst-Kurse für alle Altersgruppen geben (Kinder-Senioren). Auch wird es Kurse für verschiedene Kunstarten geben, wie zum Beispiel: Moderne Kunst, Alte Kunst und viel mehr.

Die Kunstgalerie und die anderen Kunst-Räumlichkeiten werden sich im Erdgeschoß befinden, damit den Kunden usw. ein angenehmer Zugang ermöglicht wird. Auf dem Grundstück des Gebäudes werden sich auch Fahrradständer befinden, damit Besucher ihr Fahrrad ordentlich abstellen können.  

Neben dem Gebäude befindet sich ein Kinderspielplatz, wo die Kinder Zugang haben werden und ihre Freizeit dort verbringen können und die Eltern können auch von den Wohnungen ihre Kinder beobachten und auf sie aufpassen. Somit ist der Komplex sehr familienfreundlich und auch kunstfreundlich.  

Für die Kunst-Kurse wird ein kleiner Geldbetrag verlangt, damit die Kosten ausgeglichen werden. Den Kunst-Kurs-Teilnehmern stehen Materialien zum Malen zur Verfügung, sie können aber auch ihre eigenen Utensilien verwenden, wenn sie möchten.

In dem Gebäuden werden sich mittelgroße Wohnungen befinden, falls Familien einziehen sollten und sie den Platz benötigen.