ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Zeltweg Bautechnik

|

4A HBTH

Bootshaus27

Team 44 | 4A HBTH
David Grabmaier, Stefan Rieger
No items found.

Projekt­beschreibung

Bootshaus27 ist ein Projekt, welches dem Paddelverein in Judenburg eine Heimat gibt. Die Gestaltung orientiert sich an einem skandinavischen Bootshaus. Es überzeugt durch sein zeitloses, schlichtes und schlankes Design. Für die Außenverkleidung wurde eine Fassade aus unlackierten Lärchenholzbrettern gewählt. Diese präsentiert die natürliche Verbindung zwischen ländlicher Urbanität und der Natur.

Die gewählte schwarze Structa Dachplatte der Firma Eternit bringt das Moderne in die Konstruktion.

Wenn man sich das Innere der Konstruktion ansieht, sieht man dass sich der Grundriss in vier Räume aufteilt. Einer der vier Räume dient zur Lagerung der Boote in ihren verschiedensten Formen und Arten. Als Garderobe und Aufbewahrungsstätte für die Nutzer des Vereins wird ebenfalls ein Raum herangezogen. Das Zimmer für die Lagerung und zur Trocknung von Neoprenanzügen befindet sich direkt neben dem Aufenthaltsraum, welcher zur Freizeitnutzung und zum gemütlichen Beisammensein vor und nach dem Paddeln dient. Ein Steg wird angebracht, um den Weg zum Wasser mit dem Gebäude zu verbinden.

Dadurch, dass das Bootshaus sowie der Steg auf Pfählen steht, ist es aufgrund der Flexibilität möglich den Standort zu verändern.