1. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Innenarchitektur

|

4A HIHR

Eco-Stop

Team 04 | 4A HIHR
Helene Preiml, Michelle Rassnitzer
No items found.

Projekt­beschreibung

Die Eco-Stop Bushaltestelle: der Standard der Zukunft

Für die Haltestelle wird die Eternit Platte Avera in der Farbe 020 verwendet. Um Kontraste zu schaffen und dem Bauwerk ein modernes Flair zu verleihen, wird auf begrünte Flächen gesetzt. Diese gewährleisten der Bushaltestelle ein einladendes Aussehen.

Die Bepflanzung bringt jedoch auch weitere Vorteile mit sich, wie z.B. eine leichte Lärmminderung, Kleinklimaverbesserung durch Verdunstung, Vermeidung von stehendem Wasser und Feinstaubfilterung.

Weiters ist die ECO-STOP mit einer E-Bike Ladestation ausgestattet.Vor allem in Städten bringt dies viele Vorteile mit sich, da das Rad, aufgrund der umweltfreundlichen Aspekte, eine Renaissance erlebt.

Die Bushaltestelle bietet Sitzmöglichkeiten, mit und ohne Überdachung. Somit stehen genügend Sitzgelegenheiten zur Verfügung,welche ebenfalls für möglichst
hohen Komfort sorgen. Die Rückwand der überdachten Sitzplätze besteht aus einem Milchglas. Somit wirkt der Bus-Stop leicht und offen.

Zur Vervollständigung des umweltschonenden Konzepts der ECO-STOP, sind auch getrennte Mülleimer, für Papier, Plastik und Restmüll im Entwurf integriert.