ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Salzburg Bautechnik

|

5C HBTH

Altbausanierung Generationenhaus

Team 03 | 5C HBTH
Lara Hirnsperger, Jonas Leitner, Wolfgang Neumeier, Tobias Riegler
No items found.

Projekt­beschreibung

Die Ausgangslage bildete ein aus dem 17 Jahrhundert stammendes Bestandsgebäude („Schaberhaus“), das sich mitten im Ortszentrum von Ebenau befindet. Um das Projekt so realitätsnah wie möglich zu gestalten, wurden mit der Unterstützung der Gemeinde Ebenau ein Raumprogramm und diverse Rahmenbedingungen erstellt. Als Grundlage für das Projekt dienen die von der Gemeinde Ebenau bereitgestellten Bestandspläne. Das Gebäude befindet sich im Ensemble des Ortszentrums Ebenau, am Beginn der Messingstraße, die sich vom „Schaberhaus“ bis zum Gemeindeamt zieht.

Ziel des Projektes war ein Mehrgenerationenhaus mit Kindergarten, Bibliothek und barrierefreien Wohnungen, das den Ortskern modernisiert und sich zugleich dem ortsüblichen Stil einfügt. Ein besonderes Anliegen war, das historisch relevante Erdgeschoss mit seinem im Innenbereich besonderen Ambiente bestmöglich zu erhalten.

In der Ausarbeitung wurde im traditionellen Ortskern von Ebenau ein modernes Gebäude entworfen, welches die Anforderungen für ein Generationenwohnen erfüllt. Dafür wurde auf drei Geschossen, ein für Kinder architektonisch anspruchsvoller Kindergarten, ein gemütlicher Bibliotheksbereich mit Außenbereich als Treffpunkt der Generationen, sowie eine Vielzahl an Wohnungstypen, welche diversen Ansprüchen entsprechend, entworfen. Durch verschiedenen Wohnungsgrößen und Gestaltungen der Wohneinheiten ist somit für jede Altersgruppe gesorgt. Von außen betrachtet ist das Gebäude vor allem durch seine Gestaltung aus Holz und Glas bemerkbar.