3. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Rankweil Bautechnik

|

4c Holzbau

WORK n'LIFE, Rüggelen

Team 29 | 4c Holzbau
Johannes Karg, Julius Sternath, Lisa Huber
No items found.

Projekt­beschreibung

Co-Working mit Wohngebäude:
Arbeit und Wohnen in angenehmer Atmosphäre in Rankweil

Aufgabenstellung:
Auf den beiden Grundstücken galt es ein Gebäude im Holzbau zu entwickeln, welches einen Co-Working-Bereich sowie insgesamt acht Wohnungen – vier 3-Zimmerwohnungen und vier 2-Zimmerwohnungen – beherbergen soll. Außerdem sollen Parkmöglichkeiten und Außenraum geschaffen werden.

Herangehensweise:
Im Entwurfsprozess wurden viele Ideen für Wohnungen und Co-Working Bereich individuell von jedem Teammitglied entwickelt und schlussendlich zu einem gemeinsamen Projekt zusammengeführt. Dies trifft von der Abtragung der Lasten bis zur Außenraumgestaltung zu.

Konzept:
Die Grundidee ist die Schaffung eines flexibel nutzbaren Co-Working-Bereichs im Erdgeschoss, mit Einzelbüros über individuelle Arbeitsplätze bis zu Besprechungsräumen. Auf diesen Sockel sind die zwei Regelgeschosse gesetzt, welche das Projekt wirtschaftlich machen. Die große Besonderheit ist die Begrünung des Sockels, der den Garten für zwei 3-Zimmerwohnungen bildet. Die Punkterschließung im Norden des Gebäudes weist ebenfalls auf die hohe Wirtschaftlichkeit hin.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Fassadenplatten des Typs Gravial in Amber 723. Das Ziel ist es, die Holzfassade aufzulockern und das Gebäude lebendiger wirken zu lassen. Deren Farbe ist so gewählt, dass die Fassade trotz vergrautem Holzschirm den warmen Charakter beibehält und ein stimmiges Bild entsteht.