2. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Imst Innenarchitektur

|

2AA HIHR

The Tunnel

Team 280 | 2AA HIRH
Paul Klotz
No items found.

Projekt­beschreibung

„The Tunnel“ ist eine Liege, die in einer Art Tunnel eingebaut ist. Die Liege selbst besteht aus übereinandergelegten Faserzementplatten von Eternit. Die Farbe der Liege ist variabel.

Die Liege wird nur vorne und hinten am Tunnelgerüst befestigt. Das Tunnelgerüst besteht aus Kanthölzern, die eine Dicke von 10 cm haben. Sie werden überall stumpf zusammengebaut und verleimt und verschraubt. Somit sieht von oben die Hirnholzseite. Die Kanthölzer können aus Eichen-, Fichten- oder Lärchenholz bestehen. Damit der Tunneleffekt gegeben ist, verkleinert sich die Liege von vorne nach hinten.

Das Tunnelgerüst ist jeweils in der Mitte der gebauten Quadrate mit jeweils einem 80 cm langen Kantholz verbunden. Diese jedoch sind von vorne und von der Liege aus nicht zu sehen, jedoch von links und rechts.

Die hintere Wand ist geschlossen, damit man sich im Tunnel wohlfühlt. Es ist kein gewöhnlicher Tunnel, der links und rechts geschlossen ist, sondern durch den Abstand der einzelnen Kanthölzer ist noch ein Blickeffekt in die Natur auf beiden Seiten gegeben. Die Liege kann von zwei Personen genutzt werden. Damit man beim Hineingehen in die Liege nicht am Boden sitzen muss, ist die Liege an der Front nach oben gesetzt. In der Liege hat man seine Beine ein wenig erhöht, sodass der ein Liegekomfort gegeben ist. Optimaler Aufstellungsort wäre eine Plattform im Gebirge mit einer sehenswerten Aussicht. In der Liege kann man sowohl auch Lesen oder sich einfach nur Ausruhen und die Seele baumeln lassen.