ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Imst Innenarchitektur

|

4A HIHR

Pausenpavillon Steinbockgehege Alpenzoo Innsbruck

Team 208 | 4A HIHR
Jakob Krug
No items found.

Projekt­beschreibung

Wir als Klasse 4AHIHR der HTL Imst wurden damit beauftragt, einen Pavillon für das Steinbockgehege zu entwerfen. Bei diesem Entwurf des Pavillons für den Alpenzoo wählte ich eine Fassadenverkleidung mit Lärchenschindeln, welche dem Bauwerk einen „alpines“ Aussehen verleiht.

Als Variante verkleide ich die Fassade mit den kleinformatigen Fassadenplatten der Firma Eternit. Dabei habe ich die Eternit Carat Fassadenplatten im Format 300x300x3 gewählt. Aufgrund ihres dunklen und „steinernem“ Aussehen besitzt diese Fassadengestaltung einen schönen Kontrast zum hellbraunen Brettsperrholz, welches im Inneren des Pavillons sichtbar ist und somit eine gemütliche Atmosphäre erzeugt. Die Möblierung ist eine durchgehende Sitzbank mit zwei getrennten Tischen, welche aufgrund ihrer drei verschiedenen Materialien nochmals einen gewünschten Farbkontrast erzeugen. Die Fassade reicht bis über die Dachkonstruktion und wird mit einer Blechabdeckung vor der Witterung geschützt. Das Dach ist durch eine bituminöse Abdichtung isoliert und ist durch die Attika nicht sichtbar.