ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Zeltweg Bautechnik

|

4A HBTH

le bateau à côté du mur

Team 197 | 4A HBTH
Clara Rucker, Ines Pijavec, Julia Staubmann
No items found.

Projekt­beschreibung

Idee:
Das Bootshaus soll an eine Wellenform erinnern und in der Vogelperspektive wie ein großes Boot erscheinen. Die Räume sollen möglichst offen für die Außenwelt sein, um die Natur mit einzubeziehen und beruhigend auf seine Besucher wirken. Damit das Haus möglichst flexibel bleit, besteht das Haus aus mehreren Modulen. Diese lassen sich beliebig anordnen, somit bleibt das gesamte Haus so flüssig wie das Wasser.

Entwurf:
Viele Versionen des Gebäudes begleiteten uns auf dem Weg zum aktuellen Entwurf. Das Erdgeschoss vermittelt mit seiner Lage in dem Hang Sicherheit und Privatsphäre – ein schöner Platz für die dringend benötigten Umkleiden. Milchglasscheiben verhindern den Blick ins Innere, ermöglichen aber einen natürlichen Lichteinfall. Neben zwei großzügigen Duschen befinden sich dort auch zwei Toiletten und der benötigte Trockenraum für die Neopren-Anzüge.

Im Obergeschoss befindet sich ein großzügiger Aufenthaltsraum mit Sitzgelegenheiten und Tischen. Die Besucher können auch die hauseigene Teeküche benutzen, die für das leibliche Wohl sorgt. An besonders schönen Tagen kann man den Nachmittag auch gemütlich in der Sonne auf der vorgelegten Terrasse verbringen und sich nach dem frischen Nass aufwärmen.

Wie es sich für die Bequemlichkeit gehört, ist auch das Bootslager nicht fern und gleich über die Terrasse erreichbar. Für die ideale Trocknung der Boote ist das Bootslager stets auf zwei Seiten mit Gittern geöffnet.

Umsetzung:
Die richtige Auswahl der Materialien ist entscheidend für ein gutes Haus. Mit einer Eternitfassade in grün und dunkelblau, welche die Farben des Wassers imitiert, ist das Bootshaus witterungsbeständig. Doch nicht nur die Fassade ist von Eternit, auch der Fußboden und die Wände in der Umkleide sind mit den wunderschönen Platten in angenehmen Grau und Blau bedeckt. Das Obergeschoss wurde gemütlich mit einer abenteuerweckenden dunklen Holzschalung verkleidet und mit beruhigenden Parkettboden aus Nussholz versehen. Die Fenster bestehen aus hochwertigen Verglasungen, genauso wie die Absturzsicherung auf der Terrasse.

Somit steht einem gemütlichen Tag nichts mehr im Wege.