ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Zeltweg Bautechnik

|

4A HBTH

Piscado - Das Haus mit Fischschuppen

Team 196 | 4A HBTH
Oliver Schönauer, Modaser Hashemi, Valentin Ilic
No items found.

Projekt­beschreibung

Piscis scale domum – auf Latein „Haus mit Fischschuppen“ – ein simpler Name mit großer Bedeutung

Der Gedanke eines Bootshauses in der ruhigen Natur ist faszinierend. Die idyllische Umgebung nahe der Mur in Judenburg bietet eine perfekte Grundlage dafür, ein solches zu realisieren.

Das Design des Hauses basiert auf dem Gedanken, ein naturgetreues Fischschuppenmuster, welches den Verein repräsentiert mit dem nachhaltigen Baumaterial Holz zu verbinden. Dieses Material zu verwenden, reduziert den CO2-Ausstoß bei der Errichtung und bietet während der Lebensdauer des Gebäudes zudem eine weitere Bindungsmöglichkeit dessen. Zusätzlich dazu wird hochqualitativer Faserzement der Firma Eternit in der Fassade sowie in allen Fußböden eingesetzt. Mit dieser Kombination ist es auch ein Leichtes, den Standort des Vereins in Kürze umzupositionieren.

Das Objekt fügt sich nahezu perfekt in die umlegende Natur ein und ist so kaum wahrzunehmen. Eine mühelose Zugangsmöglichkeit stellt ein geräumiger Steg bereit. Dieser beinhaltet außerdem das Bootslager, das Platz für 10 Paddel- sowie 3 Schlauchboote bereitstellt.  Das Gebäude gewährt auf zwei Geschosse verteilt genug Platz für 20 Personen. Inkludiert sind ein Raum mit Spinden und ein Trockenraum für Neoprenanzüge. Der großzügige Aufenthaltsraum mit Teeküche ist die hervorragende Möglichkeit, sich nach einem anstrengenden Bootsausflug zu entspannen. Alternativ sorgt ein Grillplatz für leckere Mahlzeiten unter freiem Himmel.