ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Imst Bautechnik

|

5A HBTHB

Sanierung Volksschule mit Neubau Kindergarten

Team 19 | 5A HBTHB
Simon Kamper, Serkan Karazor, Loreen Knecht
No items found.

Projekt­beschreibung

Die Gemeinde Pettneu a.A. plant den Zusammenschluss des Kindergartens an die denkmalgeschützte Volkschule inklusive Verbindungsstraße. Der Bestand Kindergarten wird abgerissen und neugeplant. Die Verbindung beider Gebäude erfolgt über einen Verbindungstrakt. Die aktuelle Sporthalle der Volksschule entspricht nicht dem Standard und wurde im Neubau eingeplant, sowie ein öffentlicher Bereich für Jugendliche und eine neue Dorfbibliothek. Da am Nachmittag Betreuungen immer gefragter werden, wurde in der Volksschule ein Mittagstisch angedacht, der auf Anfrage von Kindergärtlern und Schülern gleichzeitig genutzt werden kann.

Die Fassade besteht aus abwechselnd orangen und hellgrauen Eternit Largo Platten mit einer Größe von 1,20x2,60 m. Der Neubau soll sich vom Bestand abheben, jedoch nicht zu chaotisch wirken. Durch die abwechselnd stehenden und liegenden Platten wirkt das Gebäude kompakt. Durch die zweifarbige Fassade hebt sich das Gebäude von seiner Umgebung ab und sticht einem sofort ins Auge. Da der Dachboden der Volksschule ausgebaut wird, wird das Dach mit Eternit Europa Dachsteinen in Rotbraun neugedeckt.