ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Innenarchitektur

|

4A HIHR

Fluctus Lounger

Team 184 | 4A HIHR
Nicole Lercher, Sarah Raspotnig
No items found.

Projekt­beschreibung

Ein Kunstwerk mit Funktion und Design zum Wohlfühlen
Im Vordergrund steht natürlich die Funktion, aber auch das Design ist wichtig. In diesem Projekt wird beides bestmöglich umgesetzt. Das Outdoor-Möbel ist sowohl für private Grünflächen als auch für öffentliche Wiesen geeignet. Es besteht aus einem modernen und eleganten Mix aus Eternit und Metall. Die Liege an sich ähnelt einer Welle, davon kommt der Name „Fluctus Lounger“. Der Name ist auf Latein und bedeutet auf Deutsch „Wellenliege“.

Die Liegefläche besteht aus 2x4 cm Eternitstäben, die zwischen zwei 2 m großen, kreisförmigen Rahmen eingebunden werden. Damit das Möbel nicht wegrollt, wenn man sich daraufsetzt, werden Stopper befestigt. Mittels eingefrästen Stäben in die Liegefläche, die an den Rahmen geschweißt sind, wird die Stabilität, gegen dem von oben kommenden Gewicht und anders auftretenden Kräfte, gegeben. Gegen starke Sonnenstrahlen kann ein Sonnenschutz nach vorne gezogen werden. Dieser kann in verschiedenen Farben angebracht werden. Für den Sonnenschutz wird eine schmale Nut in den Rahmen gefräst.

Dieses Möbel ist perfekt geeignet, um zu zeigen, wie vielseitig man Eternit einsetzen kann und dass es das Produkt der Zukunft ist.