1. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Salzburg Bautechnik

|

5A HBTH

Ferienresort am Katschberg

Team 183 | 5A HBTH
Johannes Ramsbacher, Isabel Grützner, Daniel Vukovic, Michael Helmberger
No items found.

Projekt­beschreibung

Übersicht
In der Marktgemeinde St. Michael im Lungau soll am Katschberg eine Hotelanlage errichtet werden. Es wird das Grundstück 876/26 von Süden nach Norden bebaut. Das Projekt beinhaltet mehrere Apartmenthütten und ein Hauptgebäude, welches einen Empfangsbereich samt Büroflächen, einen Wellnessbereich und einen Gastronomiebereich im Obergeschoß vereint.

Hauptgebäude
Das Kellergeschoß beinhaltet eine Tiefgarage, einen Lagerraum und einen Technikraum für die Erdwärmepumpe. Ausgeführt wird dieses Geschoß in Stahlbetonbauweise mit einem Plattenfundament, eventuell durch punktweise Einzelfundamente verstärkt.

Das Erdgeschoß besteht aus zwei Teilen, einem Empfangsbereich mit Lobby, Büros, Aufenthaltsraum, Umkleiden und Anlieferung sowie einem Wellnessbereich mit Umkleiden, Saunabereich, Ruhebereich und Schwimmbecken. Unter dem Wellnessbereich befindet sich ein Technikraum. Als Tragsystem dienen Stahlrahmen, die Zwischenwände bestehen aus BSH-Platten.

Das Obergeschoß ist größten Teils über dem Empfangsbereich des Erdgeschoßes und beinhaltet ein Restaurant samt Küche und Lager. Das Restaurant schließt an eine Dachterrasse an, die über dem Wellnessbereich liegt. Zugänglich ist das Geschoß durch zwei Stiegen und drei Lifte sowie einen südlichen Eingang über eine Holzbrücke und einem Aufgang an der Ostseite. Die Wandaufbauten sind gleich wie im Erdgeschoß, die Außenwände bestehen größtenteils aus einer Glasfassade.

Apartments
Es werden 10 Hütten in zwei unterschiedlichen Ausführungen mit Platz für zwei oder vier Personen gebaut. Die Massivholzbauwerke werden in Passivhausbauweise ausgeführt. Eine zusätzliche Heizmöglichkeit bietet eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und ein Holzofen in der Küche.