1. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Hochbau

|

5B HBTH

Mut zur Lücke

Team 18 | 5B HBTH
Lukas Kusternigg
No items found.

Projekt­beschreibung

Mein Projekt für den diesjährigen Eternit Wettbewerb steht unter dem Motto „Arbeiten, Kaufen, Leben in Einem“. Ziel war es, einen Lückenverbau in der Klagenfurter Innenstadt gegenüber dem Dom zu planen. Entsprechend der Aufgabenstellung wurden im Erdgeschoss zwei Geschäfte, im 1. und 2. Obergeschoss Büroflächen und im 3.Obergeschoss zwei Penthousewohnungen mit Terrassen konzipiert.

Die im Erdgeschoss situierten Geschäftsflächen werden über eine Passage mit Schaufensterflächen erschlossen. Neben den Verkaufsflächen finden sich die erforderlichen Aufenthaltsräume, Umkleiden, WC-Anlagen und Lagerflächen.

Durch die offene Raumgestaltung der Büroflächen konnte ein angenehmes Arbeitsklima geschaffen und eine optimale Kommunikation der Mitarbeiter ermöglicht werden.

In Anlehnung an die umliegenden Gebäude wurde als Dachform ein Satteldach gewählt. Die zum Domplatz hin straßenseitig gerichtete Dachfläche hat eine Neigung von 35 Grad; durch die Veränderung der Dachneigung auf der gegenüberliegenden Dachfläche - hofseitig - auf 7 Grad war es möglich, nahezu raumhohe Glasflächen zu bilden.

Das von der Firma Eternit entwickelte„All-inOne“-System wurde für die Fassadenstruktur gewählt, um mit den„Vintago“-Platten einzelne Farben gut miteinander kombinieren zu können.

Als Dacheindeckung wurde die von Eternit entwickelte „ED Rhombus 40/44“ Dachplatte gewählt, um eine homogene Dachfläche zu bilden.

Durch die glatten Fassaden- und Dachflächen konnte ein modernes Gebäude geplant werden, welches sich stimmig in das Stadtbild einfügt.