ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Imst Bautechnik

|

5A HBTHB

Feuerwehrhalle mit Startwohnungen

Team 17 | 5A HBTHB
Maximilian Degenhart, Ignaz Gadner
No items found.

Projekt­beschreibung

Ausgangslage:

Aus Platzmangel und nicht optimaler Lage des aktuellen Gerätehauses der Feuerwehr wird seit Jahren über einen Neubau diskutiert und deshalb haben wir uns dazu entschlossen, dies als unser Jahresprojekt zu wählen. Der neue Standort befindet sich auf einem freien Grundstück der Gemeinde Wildermieming. Aufgrund der zentralen Lage und der kurzen Strecke auf die Bundesstraße bietet sich der neue Standort um einiges besser an, um einen sicheren und unkomplizierten Feuerwehrbetrieb zu gewährleisten.

Gebäudekonzept:

Grundsätzlich teilt sich das Gebäude in 2 Bereiche. Im EG und 1. OG wird die Feuerwehr untergebracht. Da sich aufgrund der Topographie viele Bauteile im Erdreich befinden, wird dieser Baukörper in Massivbauweise ausgeführt. In den Obergeschossen 2 und 4 befinden sich insgesamt 8 Startwohnungen. Dieser Baukörper wird in Holzriegelkonstruktion ausgeführt und soll sich vom restlichen Gebäude "abheben". Die Kellerräume der Wohnungen wurden im hinteren Bereich der Feuerwehr im EG  platziert. Das 3.OG - ebenfalls in Massivbauweise ausgeführt -  befindet sich über dem 1.OG und dient als Treffpunkt für Bewohner und Feuerwehr. Zusätzlich wurde im 1. Obergeschoss ein Veranstaltungssaal geplant. Der Eingang dient einerseits als Vorraum für den Saal und andererseits als separater Eingang für die Feuerwehr. Somit kann dieser Raum auch außerhalb des Feuerwehrbetriebs für externe Veranstaltungen der Bewohner genutzt werden.  


Alle Geschosse sind durch den Erschließungsturm leicht und durch kurze Wege erreichbar. In diesem Turm befinden sich neben dem Treppenhaus und dem Aufzug, auch der Schlauchturm der Feuerwehr. Um zusätzlich Strom für das Gebäude mittels Photovoltaik zu produzieren, wurde die Dachfläche fast zur Gänze mit PV- Paneelen bedeckt. Ebenfalls wurden am Flachdach über dem 4. OG Photovoltaikanlagen platziert.