ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Imst Bautechnik

|

4A HBTH

Wohngebäude mit Praxis

Team 140 | 4A HBTH
Thomas Falkner
No items found.

Projekt­beschreibung

Die Aufgabenstellung ist die Planung eines Wohnhauses mit angrenzender Arztpraxis. Als Standort wurde ein freies Grundstück in der KG Schönwies gewählt. Der Baukörper beschränkt sich auf 3 Kubusformen, dadurch ist eine strikte Trennung zwischen Wohnen und Arbeiten möglich. Zur Erschließung wurde die im Süden bestehende Straße des Nachbarwohnhauses genutzt und erweitert. Das Erdgeschoss vom Wohnhaus beinhaltet eine Praxis auf der Westseite mit Wartezimmer, Behandlungsraum mit anschließendem Vorbereitungsraum und einem Behinderten-WC. Auf der Ostseite befindet sich räumlich getrennt das Wohnhaus. Im EG besteht dieses aus Wohn- und Essbereich, einer Küche, einem Gäste-WC und einer Garage. Das OG wird durch eine zentrale Treppe erschlossen. In diesem befindet sich ein Büro, ein Bad und ein Schlafzimmer.

Durch schräge Dachformen und Ausführung im Holzbau bietet der Baukörper ein modernes, jedoch auch zeitgemäßes Pendant zu den dort angesiedelten Wohnhäusern. Bei der Wahl der Fassade ist ein Kriterium der Schallschutz zur nahegelegenen Bahnstrecke. Deshalb wurde ein mehrschaliger Aufbau mit ein Außenverkleidung aus Eternit Timboard gewählt.