ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Linz Bau und Design

|

4 BTE

Sport Factory

Team 13 | 4 BTE
Jonas Jelinek, Simeun Davidovic, Melina Hozic
No items found.

Projekt­beschreibung

Grundlegende Gedanken

Die „Sport Factory“ liegt mitten in der Stadt Linz und erfreut die sportlichen Bewohner von Linz ganz besonders. Denn neben all den Restaurants und Bars auf der Landstraße kommt die „Sport Factory“ in der Goethekreuzung einem zugute.

Innere Funktion, Materialien und Oberflächen

Neben einer vielfältigen Auswahl an Sportkleidung, Schuhen und Zubehör findet man ebenso Nahrung für den sportlichen Alltag. Beim Betreten des Gebäudes befindet man sich in der allgemeinen Verkaufsfläche, rechts davon befindet sich eine kleine Treppe, die zum abgetrennten Nahrungsbereich führt.

Um den Kunden ihren Aufenthalt gemütlicher zu gestalten, haben wir uns dazu entschieden, einige Möblierungselemente der Firma Eternit in Szene zu setzen. Eternitprodukte sind vorwiegend aus der Region, langlebig, beständig und bestehen aus regenerierbaren Rohstoffen. Diese Werte überzeugten uns die vielseitig einsetzbaren Produkte in unser Konzept zu integrieren.

Neben den Eternit-Sitzgelegenheiten und Wandregalen ist sowohl die Fassade zwischen den Schaufenstern mit Eternitplatten verkleidet, als auch die Innenwände im Bereich der Nahrung. Außerdem erlauben die riesigen Schaufenster, dass reichlich Tageslicht den Raum durchflutet, welches zu einer natürlichen Atmosphäre beiträgt.

All dies soll dem Geschäft einen modernen und schlichten Touch verleihen und die Linzer Bewohner anziehen.