ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Mödling Innenarchitektur

|

6A KIH

The eternitable

Team 01 | 6A KIH
Katrin Dollfuß
No items found.

Projekt­beschreibung

durch die innovative form wirkt es fast als würde eine bahn eternit von der decke gerollt kommen. das material und seine einzigartigen eigenschaften werden bestmöglich dargestellt während das zeitlose und minimalistische design die modernität der firma eternit unterstreicht. das konzept fügt sich in jedem raum ein und findet seinen platz. dieser tisch wird zum herzstück von wohn- und esszimmern, büros, besprechungsräumen und jedem weiteren erdenklichen raum werden. durch die vielseitigkeit des materials eternit sind dem weiteren design zusätzliche möglichkeiten geboten. es können ausnehmungen für dockingstations ausgefräst werden, firmenlogos eingefräst oder verschiedene farben angewendet werden.

material

der eternitable ist in seiner materialauswahl sehr durchdacht. einerseits bilden stahlbahnen ein festes, standhaftes und stabiles gerüst während andererseits eternit als hülle seine simple oberfläche und vielseitigkeit darstellen kann. wie ein fester ast wird der stahl zum träger des in diesem fall mit einem blatt zu vergleichendem eternits

ansichten m 1 50

durch die simple formgebung kann das design in jeglicher breite und höhe angefertigt werden und eignet sich somit für viele weitere einsatzmöglichkeiten. der eternitable eignet sich, wie in meinem projekt, als besprechungstisch im büro aber auch als simpler schreibtisch. im wohnbereich sehe ich ihn als esstisch oder einfaches sideboard im wohnzimmer. durch das minimalistische design und die einfache linienführung passt der tisch in jeden modernen raum und schafft eine neue, angenehme atmosphäre

details m 1 1

um den statischen belastungen standzuhalten wird der Tisch von 2 Bahnen einer jeweils 20 mm breiten und 5 mm dicken metallplatte unterstützt. diese werden an die unterkonstruktion angeschraubt und so fixiert. danach dir eine 8 mm starke eternitschichte aufgeklebt.

montage

Grundlage ist eine möglichst gerade Wand, an welcher eine vertikale und anschließend eine horizontale Massivholzlattung angebracht werden, um mögliche Unebenheiten auszugleichen und eine Hinterlüftung zu gewährleisten. An die Lattung werden im nächsten Schritt die vorgeformten Metallbahnen montiert. Im oberen Bereich und dem Fußteil sind die Bahnen verbunden, um die Statik zu sichern. Sind diese Schritte sauber ausgeführt wird schlussendlich eine 8 MM Eternitbahn aufgeklebt und der Tisch ist fertig

Downloads

Plakat