2. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Hochbau

|

5B HBTH

Schiffsanlege­stelle an der Drau

Team 01 | 5B HBTH
Nicolas Albrecht
No items found.

Projekt­beschreibung

Die längliche und zugleich schmale Form des Gebäudes nutzt nicht nur optimal den zur Verfügung stehenden Bauplatz aus, sondern führt auch zu einer Konzentration auf das Wesentliche. Das Hauptaugenmerk liegt hier bei dem Innenbereich des Cafés, welches sich auf Flussseite vollkommen öffnen lässt, und bei der großen Dachterrasse, welche durch eine außenliegende Treppe erschlossen wird. Das Raumkonzept ist so geplant, dass die Haupträume, welche von den Gästen genutzt werde, an jedem Punkt eine schöne Aussicht aufweisen, während untergeordnete Räume wie WC und Lager die restlichen Flächen ausfüllen.


Die Fassade setzt sich aus Eternit-Großformatplatten zusammen, die im Untergeschoss durch eine dunkelgraue Farbe  und im Erdgeschoss durch eine hellgraue Farbe die Bauform in ihrer Länge betont und das Herzstück (das Café) hervorhebt.

Allgemein sorgt das Konzept für einen vielfältigen Einsatz. So kann das Gebäude z.B. für einen kleinen Zwischenstopp am Fahrrad, einen gezielten Cafébesuch, oder zur Zeitüberbrückung bei Wartezeiten auf das Schiff genutzt werden.