ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Villach Innenarchitektur

|

5A HIHR

Buchhalte­stelle

Team 01 | 5A HIHR
Samuel Kaiser
No items found.

Projekt­beschreibung

Die Buchhaltestelle ist Insel für Bücher auf kleiner Fläche. Farbige Eternitplatten werden durch, in der Nacht hinterleuchtete, Polycarbonatstreifen mit darin eingravierten Zitaten optisch getrennt und sollen den Betrachter schon von weitem neugierig machen. Die Konstruktion aus mehreren Elementen bestehet aus 3-Schichtplatten, welche Außen mit Eternit verkleidet sind. Dadurch erhält man eine Holzoberfläche im Inneren, welche jedoch von Außen optimal geschützt wird. Um das Eindringen von Regen zu verhindern werden die einzelnen Fächer mit Polycarbonattüren verschlossen. Ebenfalls aus Holz bestehende Sitze laden zum Lesen und Verweilen ein. Um auch in der Nacht noch ein Buch zu lesen werden die Fächer ausgeleuchtet. Durch ein integriertes Solarelement, welches die Buchhaltestelle in der Höhe abschließt, ist diese vollkommen autark, weshalb die Lichter auch ohne zusätzlichen Stromanschluss funktionieren. Durch vier Innengewindestangen, welche auf einen Betonsockel geschraubt und von Oben mit Muttern gehalten werden erhält die Buchhaltestelle ihre Stabilität. Zusätzlich werden die einzelnen Elemente miteinander verleimt und von Unten verschraubt.

Die Idee des Entwurfes entstand im Zuge des "Buchhaltestellen-Wettbewerbes" der Stadt Klagenfurt, welchen dieser Entwurf gewann und auf Grund dessen nun auch umgesetzt wird.

Downloads

Plakat