1. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Imst Innenarchitektur

|

4B HIHR

Jakkara

Team 01 | 4B HIHR
Linus Fischer
No items found.

Projekt­beschreibung

Ich habe einen Hocker für Indoor und Outdoor entworfen, der durch eine sehr schlichte Gestaltung modern und elegant wirkt. Die Formgebung entwickelt sich aus der Ergonomie. Da die Sitzfläche vorne schmaler ist und hinten breiter, ist ein bequemes sitzen möglich.

In der Sitzfläche sind Schlitze vorgesehen, die einmal den Hocker leichter wirken lassen und andererseits das mögliche Wasser abfließen lassen. Eine federnde Wirkung wird dadurch ebenfalls erzielt. Weiters ist die Form so gewählt, dass die Sitzgelegenheit einfach und platzsparend ineinander gestapelt werden kann.

 

Materialwahl:

Bei meiner Materialwahl habe ich mich über viele Werkstoffe informiert und recherchiert. Letztlich habe ich mich aufgrund der vielseitigen Eigenschaften, und für die mögliche Formgebung passenden Beschaffenheiten, für Eternit entschieden. Da mein Möbel im Außenbereich sowie im Innenbereich anwendbar sein soll, muss der Werkstoff folgende Eigenschaften aufweisen: statische Anforderung, wasserfest, langlebig, frost- und taubeständig. Da Eternit all diese Merkmale aufweist, ist dies für mein Design perfekt geeignet.

Weiters ist mir der Nachhaltigkeitsaspekt bei Entwürfen in der gegenwärtigen Zeit sehr wichtig. Das 100 % recyclebare, regionale und CO2-Emmissionen-schonende Produkt Eternit eignet sich damit für Möbel- und Objektbau in der Zukunft.