2. Preis
ÜbersichtZur Übersicht
Projekt jetzt teilen

HTL Mödling Bautechnik

|

5B HBTH

Kindergarten der Stadtgemeinde Gmünd

Team 03 | 5B HBTH
Niklas Schaden, Stefanie Gliewe
No items found.

Projekt­beschreibung

Ziel war es, einen großzügigen und hellen Kindergarten zu gestalten, welcher ebenfalls genügend Freifläche für alle Kinder bietet und bei dem es äußerlich klar ersichtlich ist, dass es sich hier um einen Kindergarten handelt.

Spiel und Spaß soll bei diesem Projekt im Fokus liegen,weshalb verschiedenste Indoor-Rutschen, Zwischengeschoße und Galerien zum Einsatz kommen. Jede der vier Gruppen besitzt eine Erlebnisplattform, welche auf einem Zwischengeschoß platziert wird. Von dieser ausgehend gibt es in drei Gruppen die Möglichkeit in einer Röhrenrutsche nach unten in den Gruppenraum zu gelangen. Die Galerie im Obergeschoß bietet Sicht auf das Erdgeschoß darunter, welche mehr Transparenz ermöglicht. Durch einen kleinen See und große Freiflächen mit Hochbeeten soll eine Verbindung zur Natur hergestellt werden. Wichtig war es dem Team, dass jede Gruppe einen Zugang zum Außenbereich hat und genügend Licht den gesamten Kindergarten durchflutet. Die architektonische Gestaltung mit Eternitplatten und Stahlbetonrahmen bildet eine moderne Fassade des Kindergartens.

Die gesamte Fassade, ausgenommen den Glasfassaden und den Stahlbetonrahmen, wurde mit den Largo Fassadenplatten von Eternit gestaltet. Verschiedene Farben dieser Platten kommen an der Fassade sinnvoll zum Einsatz. Alle Gruppen haben ihre eigene Nummer und Fassadenfarbe: Die„Gelbe Gruppe“ wird außen mit dem Produkt Planea Sunset ausgestattet. Die„Rote Gruppe“ wird mit Planea Dragon 332 Platten versehen und die „GrüneGruppe“ mit Planea Jungle 532. Die Fassade der „Blauen Gruppe“ wird mit dem Produkt Zenor 41055 gestaltet sein. Auch der Eingang wird eine eigene Farbe bekommen, welche aus Planea Sunrise 831 bestehen wird. Die restliche Fassade wird mit Nobilis Crystal 125 Platten gestaltet. Beiden Möbeln des Außenbereichs handelt es sich ebenfalls um Eternit Produkte. Besonders Stühle und Tische wurden verwendet. Auch Nistkästen (Birdy) wurden innerhalb der Freiflächen eingesetzt, welche Vögel anlocken. Im gesamten Kindergarten sind, wie auch im Außenbereich, zahlreiche Ausstattungs elemente der Firma Eternit geplant, darunter auch Lampen (Mold) und Regale (Tetris).